Arbeitssicherheit

Das Arbeitssicherheitsgesetz (ASIG) und die Vorschrift 2 der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUVV Vorschrift 2)
schreiben ab dem ersten sozialversicherungspflichtigen Arbeitnehmer die Bestellung eines Betriebsarztes und einer Fachkraft für Arbeitssicherheit vor.
Die betriebsärztliche und sicherheitstechnische Betreuung ist bewusst zusammengeführt und als sich ergänzende Aufgabenstellung zu verstehen. Entsprechend den Aufgabenkatalogen nach §§ 3 und 6 ASIG sind mehrere Aufgaben von Betriebsarzt und Fachkraft für Arbeitssicherheit gleichlautend. Betriebsarzt und Fachkraft gehen diese Aufgaben jeweils mit ihrer spezifischen Fachkompetenz an. Dies erfordert eine enge Kooperation.
Die Zusammenarbeit beider Professionen ist der Schlüssel zum Erfolg und spiegelt den Gesundheits- und Arbeitsschutz in Ihrem Betrieb wider!

Kleine Klotzbahn 23
42105 Wuppertal
Fon 0202 . 45 90 24
Fax 0202 . 97 49 114
praxis@lepique.net